Aktuell

Jahresbericht 2023

Chinderhus Strahlegg Flyer

 

Das Jahr im Chinderhus Strahlegg ist geprägt von Traditionen und Ritualen, welche den Kindern Halt und Orientierung geben. Für den Schuljahresstart ist die letzte Ferienwoche reserviert, in der vieles gemeinsam unternommen wird. So lernen neue Kinder die Umgebung, das Haus und die Gruppe sowie das Team kennen. Jedes Kind, jede Jugendliche oder jeder Jugendliche bekommt beim Eintritt ein Willkommensbuch, welches mit der Bezugsperson nach und nach ausgefüllt wird. Fester Bestandteil während des Winters ist das Skifahren an freien Nachmittagen und Wochenenden. Im Sommer finden zum Teil altersgetrennte Ferienwochen statt, damit allen Bedürfnissen Rechnung getragen werden kann. Begegnungen im Chinderhus mit Eltern, Kindern und Mitarbeitenden werden immer ermöglicht und ein bis zweimal jährlich bei einem grösseren, gut vorbereiteten Anlass gepflegt.

Dies alles können Sie hier in Bildern dokumentiert finden. Viel Spass beim Anschauen!

Projekte und Aktuelles

Hier werden aktuelle Projekte des Chinderhus Strahlegg vorgestellt.

Mai 2024 – Pflanzzeit

Die Saat für unser Glück im Leben, ist die Liebe, die wir weitergeben.

Anfangs Mai haben wir wieder unsere Hochbeete bepflanzt. Jedes Kind überlegte schon im Vorfeld, welches Gemüse oder welches Blüemli es in sein Hochbeet pflanzen möchte. Gemeinsam liefen wir dann nach Küblis und jedes Kind durfte zwei Pflanzen, respektive seine Samen aussuchen.

Wieder im Chinderhus zurück wurde eifrig gegraben, gesät und dann gegossen. Nun trägt jedes Kind die Verantwortung für sein Hochbeet. Wir sind alle sehr gespannt, wann die ersten Pflänzchen spriessen.

 

April 2024 – Osterfest im Chinderhus Strahlegg

Die Osterüberraschung wurde auch im Chinderhus gefeiert. Die Kinder erhielten einen persönlichen Brief mit einem erfreulichen Zustupf für ihr Taschengeld. Motiviert und voller Freude suchten sie am Sonntagmorgen ihre Osterneste. Diese waren überall im Garten versteckt und alles wurde mit viel Geduld gefunden. Diese Überraschung hat den Kindern ein grosses Strahlen ins Gesicht gezaubert und wir bedanken uns herzlich für die grosszügige Spende.

 

 

März 2024 – Skisaison 23/24

Zur Freude aller Kinder, Jugendlichen und Mitarbeitenden im Chinderhus konnten wir diesen Winter wiederum die schönen Skipisten auf Madrisa geniessen. Wir durften einige sonnige Tage erleben und liessen uns auch bei schlechterem Wetter nicht die Freude nehmen.

Wir bedanken uns herzlich für alle wundervollen Geschenke, wie Skipässe, Skiausrüstung inklusive Helme und einzelne Besuche im Restaurant, welche uns durch grosszügige Spendengelder ermöglicht wurden.

 

Januar 2024 – Jubilar Jürg Egli, 10 Jahre Institutionsleitung der Stiftung «Chinderhus Strahlegg»

Vor 10 Jahren, am 01.01.2014, tritt Jürg Egli die Nachfolge von Erika Jllien an. Die frisch gegründete Stiftung braucht viel Aufmerksamkeit und Pflege, Herzblut und Menschlichkeit, eine grosse Portion Fachlichkeit und den Blick für das Wesentliche. Das alles bringt Jürg Egli mit und führt die Institution gemeinsam mit dem Team und dem Stiftungsrat, der Talschaft und vielen Spender:innen sicher durch die Wogen der politischen, pädagogischen und öffentlichen Herausforderungen. Das gesamte Team der Stiftung Chinderhus Strahlegg gratuliert Jürg Egli zu seinem Schaffen an und in der Institution. Wir wünschen ihm weiterhin viel Kraft, Erfolg und Weitsicht im beruflichen Wirken.

Iris Ackermann – IL-Stv. / Sozialpädagogische Leitung

 

Dezember 2023 – Weihnachten im Chinderhus

In der Vor-Weihnachtszeit im Dezember wurde auch im Chinderhus Strahlegg gebacken, gebastelt, gewichtelt, geschmückt, manche Geschenke eingepackt und rundum sehr viel Schönes erlebt. Die vorgezogene Chinderhus Weihnachtsfeier begann mit einem gemeinsamen Brunch. Anschliessend durften die persönlichen Geschenke ausgepackt werden. Am Nachmittag ging es zum Eislaufen und am Abend, vor dem speziellen Weihnachtsessen, zogen alle ihre schönsten Kleider an. Alles in allem verlief dieses emotionale Ereignis gut ausgewogen und es blieb auch genügend Zeit, um die persönlichen Weihnachtsgeschenke auszuprobieren oder einfach zu geniessen.

 

Dezember 2023 – SocialWEB – eine schöne Herausforderung

Für die Stiftung Chinderhus Strahlegg wird neu die Software «SocialWEB» implementiert. Dadurch werden viele Prozesse und die gesamte Administration optimiert. Eine Projektgruppe erarbeitet seit Juni 2023 gemeinsam mit der Firma GLAUX GROUP AG eine spezifische Oberfläche für die Stiftung. Seit November 2023 werden die Mitarbeitenden vom Chinderhus Schritt für Schritt geschult und beginnen mit dem neuen System zu arbeiten.

 

September 2023 – Technorama

Inmitten der Technik-, Strom- und Forscherwelt verbrachten wir einen Tag im Technorama. Er war für gross und klein eindrücklicher. Wir durften bei einer Show mit Blitzen teilnehmen und dabei etwas über die Kraft des Stroms erfahren. Das Ausprobieren an verschiedenen Stationen bereitete grosse Freude und alle hatten strahlende Gesichter.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Gönner, der uns mit diesem grossartigen Tag reich beschenkt hat!

 

 

August 2023 – Silvretta Hütte

In der letzten Sommerferienwoche ging es dieses Jahr für zwei Nächte in die Silvretta Hütte.  Trotz Regen und Schnee genossen wir die schöne Wanderung in die SAC-Hütte. Bei Sonnenschein erforschten wir am zweiten Tag den Gletscherpfad bis zum Silvretta Gletscher und bestaunten das eindrückliche Bergpanorama.

 

Juli 2023 – Sommerlager im Safiental

Unterwegs in der „Wildnis“ der Surselva

Die 1. Sommerferienwoche verbringen wir mit den Kindern und Jugendlichen im malerischen Safiental. Wir kochen über dem Feuer und trotzen den Gezeiten. Die Natur bietet uns einen unvergleichlichen Abenteuerspielplatz. Die Stimmung unter den Teilnehmenden ist entspannt, ausgelassen, verspielt, neugierig, humorvoll, kreativ, entdeckerisch und gemeinschaftlich.

 

Mai 2023 – Auffahrtslager

Jedes Jahr erneut ein Highlight im Chinderhus ist das Auffahrtslager. Dieses Jahr durften wir für drei Nächte in die Kiwi-Lodge nach Parpan. Die Lodge hatte einige Vorzüge, welche wir in den paar Tagen in vollen Zügen genossen. Neben einem Spielplatz und einem Fussballplatz hatte es auch ein riesiges Trampolin, ein Spielzimmer mit allen möglichen Spielzeugen und eine Indoor-Kletterwand.

Das schöne Wetter am Donnerstag nutzten wir für einen langen Spaziergang über den Eichhörnliweg zum Heidsee um zu grillieren und zu spielen.

Am Freitagvormittag besuchten wir das Hallenbad auf der Lenzerheide, bevor es am Samstag schon wieder zurück ins Chinderhus ging. Beim Pizza-Essen auf dem Spielplatz in der Ganda liessen wir am Samstagmittag die vergangenen Tage nochmals Revue passieren.

 

Mai 2023 – Besuch im Zoo

Im Mai durften wir einen Ausflug in den Zürich Zoo machen. Aufgeregt und voller Vorfreude stiegen wir in das Postauto und los ging’s. Von Landquart nach Zürich fuhren wir im Spielwagen. Die Kinder konnten sich verweilen und die Fahrt nach Zürich ging schnell vorbei. Beim Zoo angekommen mussten wir erst eine Weile anstehen.

Als wir es geschafft und unsere Tickets in der Hand hatten, endeckten wir als erstes die Pinguine. Die Gesichter der Kinder strahlten. Da der Zoo gross ist, mussten wir uns auf ein paar Tiere beschränken. Die Raubtiere waren hoch im Kurs und wir sahen uns unter anderem den Tiger und den Löwen an. Nach einer feinen Wurst gingen wir zu den afrikanischen Tieren und sahen Elefanten und Giraffen. Im Elefantenhaus konnten wir uns lange verweilen. Auch ein Abstecher zu den Reptilien durfte nicht fehlen und wir konnten einer Wasserschlange zusehen, wie sie sich elegant bewegte.

Müde machten wir uns wieder auf den Heimweg. Im Chinderhus angekommen, erwartete uns eine Mitarbeiterin mit einem feinen Znacht. So endete unser Ausflug gut und alle konnten mit schönen Erinnerungen an diesen speziellen Tag zufrieden einschlafen.

 

April 2023 – Zimmerrochade, der Wert eines Einzelzimmers

Wenn die Kinder und Jugendlichen gefragt werden, was das Coolste im Chinderhus ist, kommt häufig die Antwort: «Mis Zimmer!». Dass alle Kinder und Jugendlichen ein Einzelzimmer geniessen und dies nach ihren Wünschen und Vorstellungen einrichten können, wird auch vom Team sehr geschätzt.

An einem Wochenende im April wird eine grössere Zimmerrochade vorgenommen. Eine gute Zeit um das persönliche Material durchzuschauen, in Gedanken zu verweilen und allenfalls Überflüssiges zu entsorgen. Die Kinder und Jugendlichen packen tatkräftig mit an und die vielen Ideen zur Einrichtung des neuen Zimmers werden gleich umgesetzt. Natürlich darf an einem Zügeltag auch die gelieferte Pizza nicht fehlen und dieses Highlight ist für alle Involvierten ein Zeichen grossen Respekts gegenüber ihrer Leistung.

Ein intensiver Tag für alle Beteiligten, welcher rundum gelungen ist. Die Kinder und Jugendlichen sind mit dem Ergebnis zufrieden und alle haben in der ersten Nacht gut geschlafen.

 

Februar 2023 – Winter im Chinderhus

Auch diesen Winter durften wir bereits einige schöne Skitage geniessen. Das Skifahren ist eine Gruppenaktivität, bei welcher alle, Kinder und auch Mitarbeitende, mit Begeisterung dabei sind. Der Winter ist noch nicht vorbei und so freuen wir uns, dass wir weitere Tage auf der Piste verbringen können.

ZUR BILDGALERIE